Zusammenarbeit RGZ

 

Seit der Theatersaison 2021/22 und dem gemeinsam inszenierten Stück "Grand Hotel Birmensdorf" arbeiten die Theatergruppe Birmensdorf und die Stiftung RGZ zusammen. Den Stein haben die beiden Brüder, Christian und Beni Hunziker von Bruderboot, ins Rollen gebracht. Dank ihrer Initiative ist es uns gelungen, ein Stück mit beeinträchtigen Menschen aufzuführen. Dies hat weitum hohe Wellen geschlagen und beim Publikum unfassbar positive Reaktionen hervorgerufen. Auch Monate nach den Aufführungen sprechen vor allem die Bewohner der RGZ Stiftung, die unser Theater-Ensemble erweiterten, heute noch von diesem einzigartigen Projekt und können es kaum erwarten, in der Saison 2023/24 wieder mit von der Partie zu sein. 

 

So ein Engagement ist aber auch nicht ganz kostengünstig. Es spielen viele verschiedene Faktoren mit, damit ein solches Theaterprojekt überhaupt lanciert werden kann. Damit dies auch in Zukunft möglich ist, freut sich die Stiftung RGZ, die Theatergruppe indirekt natürlich auch, über jeden kleinen Zustupf in Form einer Spende. 

Mit den folgenden Angaben lässt sich eine Spende auf das Konto der Stiftung RGZ einzahlen. Bitte geben Sie in diesem Fall als Verwendungszweck "Theater" oder "Wohnheim Loomatt Theater" an.

 

Mehr Infos zur Stiftung RGZ unter https://www.stiftung-rgz.ch/ueber-die-stiftung/

 

Im Namen der RGZ und der Theatergruppe Birmensdorf bedanken wir uns recht herzlich für jeden wohlwollenden, finanziellen Beitrag.

 

Download
Einzahlungsschein Spenden RGZ
Verwendungszweck: Theater ODER Wohnheim Loomatt Theater
Einzahlungsschein_Spenden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 268.4 KB

Theatergruppe Birmensdorf
c/o Daniel Elsener

Rebhalde 12
8903 Birmensdorf
info@theater8903.ch